Aurachirurgie

Die Aurachirurgie ist ein feinstofflicher Eingriff in den Energiekörper des Patienten. Heilung wird durch energetischen Informationsaustausch zwischen Therapeut und Patient erreicht. Sie ist eine Ergänzung zu den etablierten medizinischen Systemen und erhebt keinen Anspruch auf alleinige Gültigkeit. Jeder kann die Aurachirurgie erlernen und anwenden. Alle Menschen können durch den Einsatz von Energien und Informationen heilend aufeinander einwirken.

Zu den Seminaren

Aurachirurgie

Die Aurachirurgie ist ein feinstofflicher Eingriff in den Energiekörper des Patienten. Heilung wird durch energetischen Informationsaustausch zwischen Therapeut und Patient erreicht. Sie ist eine Ergänzung zu den etablierten medizinischen Systemen und erhebt keinen Anspruch auf alleinige Gültigkeit. Jeder kann die Aurachirurgie erlernen und anwenden. Alle Menschen können durch den Einsatz von Energien und Informationen heilend aufeinander einwirken.

Themenwelt der Aurachirurgie

  1. Einführung in die Methodik der Aurachirurgie
  2. Indikationsbereiche
  3. 14 karmische Muster, Diagnostik und Therapie
  4. Anwendung von nicht-linearen Systemen
  5. Studium von Praxisfällen
  6. Live Operationen
Zur Anmeldung
  1. 26 karmische Muster, Diagnostik und Therapie
  2. Schuld, Eide, Gelübde, Selbstsabotage, Besetzung erkennen und auflösen
  3. Studium von Praxisfällen
  4. Live Operationen
Zur Anmeldung
  1. Praxisseminar mit Übungen der Teilnehmer unter Aufsicht
  2. Aurachirurgische Operationstechniken und Strategien
  3. Energiesteuerung und Ergebnisoptimierung durch energetische Bewusstseinstechniken
  4. Postmortale Analysen und Reinkarnation
Zur Anmeldung

Der Mensch ist ein geistiges Seelenwesen, alle Krankheiten haben seelische Wurzeln. Auslöser sind emotionale Belastungen und daraus resultierende psychische Konflikte. Die Entstehung von Konflikten als auch deren emotionales Erleben sind wiederum durch karmische und/oder miasmatische Programmierungen determiniert, welche aus diesem Leben oder als informatorische Vererbungen von unseren Vorfahren stammen. Erst durch die Kombination aus belastenden Mustern und situativen Konfliktinhalten kommt es zu Dekompensationen, die schließlich in krankhafte Veränderungen münden. Aus einer energetisch-informatorischen Störung entwickelt sich eine funktionale Störung und schließlich eine organisch-morphologische Veränderung. Die Teilnehmer/innen erlernen die Zusammenhänge zwischen psychischen Konflikten, determinierenden karmischen bzw. miasmatischen Mustern und Krankheiten. In aurachirurgischen Live-Operationen werden entsprechende Zusammenhänge demonstriert und therapeutische Konzepte präsentiert, die zur Umprogrammierung des Unterbewusstseins führen.

Zur Anmeldung

Aurachirurgie Seminare

Fragen rund um das Thema Aurachirurgie

Alexander Kuhlen
Geschäftsführer IAK

Telefonzeiten:
Montag – Donnerstag
9:00 – 16:00 Uhr
Freitag
9:00 – 13:00 Uhr

Fragen rund um das Thema Aurachirurgie

Alexander Kuhlen
Geschäftsführer IAK

Telefonzeiten:
Montag – Donnerstag
9:00 – 16:00 Uhr
Freitag
9:00 – 13:00 Uhr

Telefon: 07661-9871-0
Fax: 07661-9871-49
eMail: info@iak-freiburg.de

Zu den aktuellen Seminaren