Seminare mit Eva Johansson

Seminare mit Eva Johansson

M.Sc. in Biochemie und Mikrobiologie
Internationale BRMT-Ausbilderin und BRMT-Distributor in den Nordischen Ländern.

Dr. Harald Blomberg, der Begründer des Rhythmic Movement Training, war Facharzt für Psychiatrie und verfügte über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung bei der Arbeit mit Kindern und Erwachsenen mit Bewegungs-, Aufmerksamkeits- und Lernstörungen sowie Autismus. Er war Lehrer für Rhythmic Movement Training und Reflexintegration in Schweden und weltweit. Nachdem er im Mai 2020 verstorben ist, führt die BRMT-Gemeinschaft sein Wirken in Erinnerung an seinen freundlichen und sanften Geist fort.

Eva Johansson arbeitete seit 2009 mit Harald Blomberg in Haralds Klinik in Stockholm zusammen. Im Jahr 2004 bekam Eva ihr 3. Kind, das mit Autismus und ADHS geboren wurde, sich geistig nicht entwickelte und keine Sprache hatte. Zusammen mit Harald hat Eva bewiesen, dass das Protokoll, welches sie aufgebaut haben, funktioniert, dass diese und viele andere Herausforderungen durch richtiges Handeln geheilt werden können.
Heute hat Eva ihr Leben der Weitergabe dieses Wissens gewidmet und reist um die Welt, um sowohl rhythmische Bewegungen als auch Reflexintegration, Ernährung, Entgiftung und den Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln und Energiemedizin zu lehren.

Die Seminare

BRMT – Autismus Teil 1

Dieser zweitägige Kurs befasst sich mit dem entscheidenden Einfluss von Ernährung und Nahrungsergänzungsmitteln bei der Arbeit mit den rhythmischen Bewegungen – und das beschränkt sich nicht nur auf Kinder mit Autismus-Diagnose. Auch bei ADHS, Dyslexie und motorischen Störungen spielen Nahrungsmittel- und Nährstoffintoleranzen eine immer stärkere Rolle und können mit BRMT interferieren

Zum Seminar

BRMT bei Cerebralparese NEU!

Dieser Kurs behandelt die körperlichen Herausforderungen, die aktive Reflexe bei Zerebralparese und ähnlichen Behinderungen wie Glutenataxie, Verletzungen des Kopfes oder des Nervensystems und Geburtstraumata darstellen. Besonderer Vorteil: Teilnehmende können Kinder, Teenager oder Erwachsene mit motorischen Behinderungen mitbringen, um mit Ihnen zu üben und individuelle Trainingsprogramme zu erstellen.

Zum Seminar

BRMT im Kindergarten

Hier lernst Du vor allem einfache Tests für die primitiven Reflexe. Zu beobachten, wie Kinder mit den Übungen zurechtkommen und Übungen speziell bei Kindern zwischen 2 und 7 Jahren anzuwenden.

Zum Seminar

Blomberg Rhythmic Movement Training Level 1

Hier lernst Du die Grundlagen des Blomberg Rhythmic Movement Trainings: Du lernst, wie Du rhythmische Bewegungen einsetzen kannst, um den Muskeltonus zu regulieren, das Gehirn zu stimulieren, die Aufmerksamkeit zu verbessern, die Impulskontrolle zu erhöhen und hyperaktive Verhaltensweisen zu verringern.

Zum Seminar

Blomberg Rhythmic Movement Training Level 2

Nicht nur für die motorische und neuronale Entwicklung, sondern auch für die emotionale Entwicklung sind die rhythmischen Bewegungen des Kleinkindes wichtig. Dies steht hier im Fokus.

Zum Seminar

Blomberg Rhythmic Movement Training Level 3

In diesem Kurs lernst Du, wie Du unintegrierte frühkindliche Reflexe und andere motorische Einschränkungen erkennen kannst, die bei Dyslexie eine Rolle spielen. Außerdem lernst Du, wie Du die Lese- und Schreibfähigkeiten über rhythmische Bewegungen und Integration der Reflexe balancieren und integrieren kannst.

Zum Seminar

Kursbuchungssystem

Kursbuchungssystem